Ernährung an der Schule

Die Schule spielt neben den Eltern eine wichtige Rolle in der Ernährungserziehung. Sie kann das Ernährungsverhalten der Kinder besonders durch das Angebot einer geeigneten Getränkeauswahl und der Thematisierung von geeigneten Zwischenmahlzeiten fördern. Gleichzeitig sollten ungeeignete Lebensmittel sowie Getränke nicht ageboten bzw. verboten werden.

Weitere Angaben

Zurück zur Übersicht