«fit4future» Sportcamps mit neuem Hauptpartner

Dank der Zusammenarbeit mit vielen Sportverbänden, -vereinen und -ämtern kann die Cleven-Stiftung dieses Jahr zwölf polysportive «fit4future» Feriencamps in der Deutsch- und Westschweiz anbieten. Erfreulich ist auch die Entwicklung im Bereich Partnerschaften: Die Krankenkasse Atupri geht ein weiteres Engagement im Bereich Gesundheitsförderung und Sport ein und unterstützt die «fit4future» Sportcamps als Hauptsponsor. Nächsten Montag startet in Chur das erste «fit4future» Wintersport-Camp.

Zurück