Shuttle-Run: Ausdauer spielerisch fördern

Die Ausdauerfähigkeit ist enorm wichtig in Bezug auf die motorischen Fähigkeiten und die Prävention kardiovaskulärer Risiken. Daher sollte sie bereits im Kindesalter gefördert werden.

«fit4future» hat deshalb gemeinsam mit dem Departement für Sport, Bewegung und Gesundheit (DSBG) der Universität Basel eine Sammlung beliebter Ausdauer-Spielformen zusammengestellt, mit der die Lehrperson die Ausdauerfähigkeiten ihrer Klasse während eines Zeitraums von mindestens 12 Wochen fördern kann. Um den positiven Effekt noch zu verstärken, empfehlen wir die Ausdauerspiele über einen längeren Zeitraum durchzuführen. Vor- und nachher gibt’s einen einfachen Test, den Shuttle-Run, der bei Kindern sehr beliebt ist. Und so funktioniert’s:

1) Registrierung auf der Shuttle-Run-Plattform
2) Durchführung des 1. Shuttle-Run und Erfassung Testdaten
3) Ausdauerspiele anhand der Übungssammlung (siehe Shuttle-Run-Plattform)
4) Durchführung des 2. Shuttle-Run und Erfassung Testdaten
5) Automatische Auswertung

Hier geht’s zur Shuttle-Run-Plattform

Der Shuttle-Run gibt Aufschluss über Stand und Entwicklung in Bezug auf die Ausdauerfähigkeit eines Kindes und ermöglicht einer Lehrperson, Kinder in diesem Bereich gezielt und spielerisch zu fördern. Viel Spass!

(Für die Auswertungen verwendet das DSBG der Universität Basel ausschliesslich anonymisierte Daten.)